Sie sind hier:

Das Programm

...natürlich verraten wir nicht alles. Nur soviel sei gesagt: Gehen Sie mit auf die Reise in das 18. Jahrhundert. Gräfin Cosel, die Mätresse August´s des Starken lädt zum großen Ball in das Schloss des Grafen von Hoym, Ihrem Ex-Mann und Minister am Hofe August´s des Starken.

Das königliche Gefolge zieht am Schloss ein. Erleben Sie einen unbeschwerlichen Tag in höfischer Gesellschaft und lassen Sie sich verwöhnen von einem opulenten Buffet und vielerlei kleinen und großen Überraschungen....

Lustwandeln Sie durch den großen Schlosspark und lauschen Sie kleinen Gedichten und erotischen Erzählungen...

Endecken Sie das große Schloss mit dem großen Innenhof und machen Sie einen Abstecher in die alte Schlossküche...

Es ist schon ein prächtiger Bau, den David Schatz für Levin von der Schulenburg hier errichtet hat. Schatz war neben Pöppelmann (Dresdner Zwinger) ebenfalls Landesbaumeister August´s des Starken..

Mehrere Buffet´s stehen Ihnen im ganzen Schloss zur Verfügung, oder naschen Sie einfach, wenn kleine Köstlichleiten an Ihnen "vorbeischweben"...

Zum Tanzen laden der Gartensaal und der große Festsaal ein.

Hoch über dem Tal der Unstrut haben Sie einen phantastischen Weitblick...

Der Tanzmeister lässt bitten...

Höhepunkt des Barockball ist nebem dem großen Feuerwerk die Barocke Aufführung im Park. Erleben Sie den Einzug des königlichen Gefolges, allen voran August der Starke und seine Mätresse Gräfin Cosel....